Siebengewald

Siebengewald   

    5853    Siebengewald    website


Das Dorf Siebengewald gehört zur Gemeinde Bergen und liegt an der Grenze zu Deutschland. Diese Grenze wurde 1817 festgesetzt, nach der Franzosenzeit, doch auch davor hatte sich das Dorf bereits im Grenzgebiet befunden, nämlich zwischen den Grafschaften (und späteren Herzogtümern) Kleve und Geldern.

Die Geschichte von Siebengewald ist eng mit der Vergangenheit Afferdens und der deutschen Orte Weeze und Goch verknüpft. Da Siebengewald im 17. und 18. Jahrhundert zu Deutschland gehörte, klingt der Name deutsch. Die älteste Erwähnung des Namens stammt aus einer Urkunde aus dem Jahr 1326, mittels welcher Rainald, Graf von Geldern, die Machtverhältnisse in Weeze regelte. Es wurde bestimmt, dass „eyn here der guede van Hertevelt voerghenant is eyn waytgreve in de Zeveghewaet (ein Herr von Hertefeld, der bereits erwähnt wurde, Waldgraf des Zevengewald ist).

Das Dorf hat derzeit etwa 2.000 Einwohner.

Essen und Trinken

Wanderrouten in der Nähe