Leunen

Leunen   

Kapelweg 1    Leunen   


Der Name Leunen leitet sich über "Lünen" vom Namen "Loenen" ab, der einen schönen, stillen Platz am Wasser bezeichnet. Das Wasser ist im Lauf der Jahrhunderte größtenteils verschwunden. Im Mittelpunkt des Dorfes steht die Kirche, die nach der heiligen Katharina benannt wurde. Einige Teile der Katharinenkirche stammen noch aus dem Mittelalter. Im Zweiten Weltkrieg wurden viele Kirchen in dieser Gegend gesprengt, weil diese als Aussichtstürme hätten verwendet werden können. Der Kirchturm von Leunen hat den Krieg allerdings überdauert. Das Dorf ist umgeben von Acker- und Weideland.

Wanderrouten in der Nähe