Aijen

Aijen   

Aijen    5854    Aijen   


Das Dorf Aijen, Gemeinde Bergen, liegt auf einer Flussdüne an der Maas. Es ist vermutlich bereits 1500 Jahre alt. Derzeit leben etwa 350 Einwohner im Dorf.

Aijens ganzer Stolz ist die St. Antoniuskapelle. Die Kapelle wird noch fleißig genutzt, für Hochzeiten, die Aijener Kirmes und die „St.Tunnis“-Winterkirmes, anlässlich welcher auch der weithin bekannte „Aijense Köpkesmert“ abgehalten wird.

Bei dieser jahrhundertealten Aijener Tradition werden Schweineköpfe versteigert. Früher kam der Erlös den Armen zugute; heute wird das Geld für die Instandhaltung der Kapelle verwendet.

In Aijen gibt es ein sehr aktives Vereinsleben; die meisten Mitglieder haben der Karnevalsverein „De Sukerpinnen“ und die Schützengilde „St.Antonius Abt- St.Agatha“.

Wanderrouten in der Nähe