Verteidigungskanal (Peel Raam-Stellung)

Verteidigungskanal (Peel Raam-Stellung)   

Vredepeel    website


Verteidigungskanal (Peel Raam-Stellung)

Der Verteidigungskanal wurde 1939 an der Peel als Verteidigungslinie gegraben. Auf der Westseite wurden Kasematten, Minenfelder und Stracheldraht-Absperrungen angebracht. Die Stellung  verläuft von der Maas bei Grave bis zur belgischen Grenze bei Weert und ist 80 km lang.

Da man sich mit den Belgiern nicht über die Weiterführung in Belgien einigen konnte, war das Risiko, dass die Stellung von Weert nach Tilburg umgangen würde, sehr groß. General Winkelman beschloss, nur die Vorderseite zu bemannen, um den Anschein der Verteidigung aufrecht zu erhalten.

Heute wohnen in vielen Kasematten Fledermauskolonien.

 

Wanderrouten in der Nähe