Schmalspurbrücke - Kunst & Keramik

Schmalspurbrücke - Kunst & Keramik   

Bloemenkamp    6596    Milsbeek    website


Ziegeleien wurden wegen des Tonvorkommens in den Flussauen meist in der Nähe von Flüssen gebaut. So geschehen auch in Milsbeek.

Mit der Zeit musste man den Ton immer weiter von der Fabrik entfernt abbauen. Daher war man 1950 gezwungen, eine kleine Brücke zu bauen, um auf der anderen Uferseite des Tielebeek den Tonabbau fortsetzen zu können. Allmählich entstand hier ein komplettes Schmalspurnetz, auf dem die Kipploren hin und her fuhren, um die Fabrik mit dem notwendigen Ton zu versorgen.

Wanderrouten in der Nähe