Schloss Aldenghoor in Haelen

Schloss Aldenghoor in Haelen   

Kasteellaan 9    Haelen   


Das Schloss ist von einem Wassergraben umgeben und besteht aus einem Hauptgebäude aus zwei im rechten Winkel zueinander gebauten Flügeln mit Satteldächern. Im Innenwinkel steht ein schwerer Rundturm aus Backstein und Mergel mit einer hohen Spitze, der um das Jahr 1700 errichtet wurde. Das mittelalterliche Schloss besaß vier Türme, von denen nur einer erhalten geblieben ist. Die drei anderen Türme wurden bei einer Belagerung durch eine Räuberbande zu Beginn des 17. Jahrhunderts während des Achtzigjährigen Kriegs verwüstet. Dagegen gibt es heute noch rechteckige Türmchen an den drei Ecken der Hauptflügel.

1927 wurde das Kloster zu einem Knabenseminar für Missionare umgewandelt. Als die Patres das Seminar 1976 aufgaben, kam das Schloss wieder in Privatbesitz. Die Eigentümer haben hier bis 2009 ein erfolgreiches Gestüt mit Islandpferden aufgebaut.

Wanderrouten in der Nähe