Ruine Burg Blitterswijck

Ruine Burg Blitterswijck   

Maasweg 27    5863 AW    Blitterswijck    website


1330 wurde Robbert van Blitterswijk Lehnsmann des Herzogs von Brabant.

Die Familie behielt die Burg als Lehnsgut bis Anfang des 16. Jahrhunderts im Besitz. 1944 wurde die Burg verwüstet. Nur ein teilweise ummauertes Gebiet ist heute noch von der Burg übrig. Die Ruine ist frei zugänglich.

Wanderrouten in der Nähe