Marienkapelle

Marienkapelle   

Leudalweg 10    6086 AT    Neer   


Auf der Rückseite der Liebfrauenkapelle in Neer liegt unter einem großen Kreuz das Grab von sechs Opfern des Zweiten Weltkriegs aus Neer.

Sechs Kinder kamen am 8. Januar 1944 ums Leben, als sie dort spielten und eine Mine explodierte.

Da sich der Friedhof unter deutschem Granatfeuer befand, war es unmöglich, die Kinder dort zu beerdigen. Im Gedenken an die sechs Kinder wurden an der Kapelle sechs Plaketten mit den Namen, Geburtstagen und dem Datum des Unglücks angebracht.

Wanderrouten in der Nähe