Kirche in Middelaar

Kirche in Middelaar    

Dorpstraat 47    6587 AW    Middelaar    website


Auf einer Maasdüne im heutigen Dorf Middelaar wurde etwa um 1000 nach Christus eine Stabkirche errichtet. Diese wurde im Jahr 1100 durch eine Kirche aus Tuffstein ersetzt, der vermutlich von der nahe gelegenen Römischen Brücke und/oder Römischen Villa stammte.

Im Achtzigjährigen Krieg wurde die Kirche komplett zerstört. Dasselbe geschah im Zweiten Weltkrieg mit der Kirche UND dem kompletten Dorf Middelaar. Diese Geschichte erzählt der Audio-Spot auf dem Kerkplein. Die eindrucksvolle Kirchenglocke aus dem Jahr 1533 hat den Krieg allerdings überlebt und kehrte 1947 aus Deutschland zurück. Die Kirche hat gleich zwei Schutzheilige: St. Lambertus und St. Brigida

Wanderrouten in der Nähe