H. Johannes de Doperkerk

H. Johannes de Doperkerk   

St Jansstraat 13    6595 AA    Ottersum    website


Gegenüber dem Standort einer alten Kirche aus dem Jahr 1842 wurde 1931 die heutige römisch-katholische Kirche errichtet, die Johannes dem Täufer (Johannes de Doper) geweiht ist. Die Kirche gehört zu den historischen Gebäuden am Raadhuisplein und wurde im Stil des Traditionalismus und mit expressionistischen Elementen erbaut.

Die Kirche ist reich mit Ornamenten und einem hochwertigen Inventar aus verschiedenen Limburger Ateliers ausgestattet. Bekannt sind vor allem die Bleiglasfenster von Daan Wildschut, der Art-déco-Altar und die Pels-Orgel. Die Kirche gehört zu den denkmalgeschützten niederländischen “Rijksmonumenten”. Gegenüber liegt der Friedhof mit einigen alten Grabsteinen.

Wanderrouten in der Nähe