Dorfpumpe mit Käse

Dorfpumpe mit Käse   

Markt    5941 GA    Velden    website


Die Dorfpumpe in Velden von ca. 1872 bildete einst das Zentrum der Dorfgemeinschaft. Sie war ein wichtiger Treffpunkt: Frauen wuschen hier die Wäsche, die Männer holten das Wasser für Haus und/oder Vieh und die Kinder kamen zum Spielen. Auch bei Feuer spielte die Dorfpumpe eine wichtige Rolle.

Früher stand oben auf der Pumpe eine Laterne. Als diese nicht mehr gebraucht wurde, weil im Dorf elektrische Laternenpfähle aufgestellt wurden, wich die Laterne einem goldenen „Fluiterskieës“: ein regionaler Käse, der Velden symbolisieren sollte.

1952 verschwand die Pumpe aus Velden. 2009 kehrte sie an ihren Platz zurück und heute pumpt sie sogar wieder Wasser.

Wanderrouten in der Nähe