Denkmal Marienglocke

Denkmal Marienglocke   

Burgemeester Gubbelsplein 1    5944 AK    Arcen   


In den Grünanlagen neben der Kirche befindet sich eine Betonkonstruktion mit der Marienglocke, die wegen eines Risses nicht mehr geläutet werden konnte. Sie stammt aus dem Jahr 1681 und wurde von Petrus von Trier gegossen.

Dank einer spontanen Sammelaktion durch die Gemeindemitglieder anlässlich des 25jährigen Jubiläums des Kirchengebäudes konnte eine neue Glocke in Auftrag gegeben werden.

Diese wurde am 23. Dezember 1989 von Pastor Leo Martens geweiht.

Der Betonsockel wurde von Jan Riteco und Wiel Rutten aus Arcen entworfen.

Wanderrouten in der Nähe