Den Alde Meule - Landleben Milsbeek

Den Alde Meule - Landleben Milsbeek   

Ovenberg 70    6596 DP    Milsbeek   


Die erste Getreidemühle in Milsbeek wurde 1909 von Müller und Mühlenbauer Grad Jacobs errichtet. Bis dahin mussten die Milsbeeker Bauern nach Ottersum oder Plasmolen fahren.

Die erste Mühle bekam schon bald eine Nachfolgerin, als Jacobs 1923 auf dem Schietberg eine neue Mühle baute. Diese hatte wegen ihrer Lage eine bessere wirtschaftliche Perspektive. Viele Teile der „alde Meule“ wurden später für den Bau der Mühle auf dem Logterheuvel in Gennep verwendet.

So blieb von der „alde Meule“ nur der Mühlenrumpf übrig, in dem sich Jahre später die bekannte Töpferei „De Vuurvogel“ etablieren sollte.

Wanderrouten in der Nähe