De Vuurman – Das Irrlicht

De Vuurman – Das Irrlicht    

Raadhuisplein    5944    Arcen   


Einer Legende zufolge geisterte einst De Vuurman, ein Irrlicht oder Irrwisch, zwischen Arcen und Velden umher. Er trug einen schweren, glühenden Grenzstein bei sich und irrte durch die Nacht , während er murmelte „Wo soll ich ihn nur hinlegen? Wo soll ich ihn nur hinlegen…“. Damit ist der Stein gemeint, welchen er einmal weggenommen hatte. Er sollte erst von seinem Fluch erlöst werden, wenn er den Grenzstein genau auf den richtigen Platz zurücklegte. Menschen, die seinen Weg kreuzten, mussten auf der Hut sein.

Die Legende entstammt einem alten Volksglauben, nach dem jemand, der einen Grenzstein verlegt und sich damit unrechtmäßig Grund aneignet, als Irrlicht umhergeistern muss.

Es gibt auch ein Gedicht über den Vuurman von Arcen en Velden:

Van Arcen naar Velden trekt ’s nachts om twaalf uur
Een man die, een hiplicht gelijk, straalt van vuur.
En als hij dus ronddwaalt, verneemt men gesteen.
Hij jammert: “Waar leg ik den gloeienden steen?”
Laat stil hem voorbijgaan, of ’t gaat u niet goed,
Want reeds meer dan één ondervond zijne woed’.
Eens zei hem een snaak: “Maar leg hem dan neer!”
De vuurman, zoo rap als het weerlicht nu schoot
Ineens op hem aan, werd klein nu, dan groot.
Gelukkig had d’ ander drie kruisen gemaakt.
Zoo niet, ware hij om het leven geraakt.

Von Arcen nach Velden zieht um Mitternacht

Ein Mann, der, einem Irrlicht gleich, vor Feuer erstrahlt.

Und während er umherirrt, vernimmt man Gestöhn.

Er jammert: „Wohin nur leg ich den glühenden Stein?“

Lasst ihn ruhig vorüberziehen oder es ergeht euch nicht gut,

Denn so mancher wurde schon Opfer seiner Wut.

Einst sprach ein Schelm: „Dann leg ihn doch nieder!“

Das Irrlicht, so schnell wie der Blitz, schoss

Sogleich auf ihn zu, wurde mal klein und mal groß.

Zum Glück hatte der andere drei Kreuze gemacht,

Denn sonst hätte er ihn ums Leben gebracht.

 

Im Arcener Ortskern trifft man an verschiedenen Plätzen auf einen Vuurman, der über diversen Hinweisschildern Ausschau hält.

 

Wanderrouten in der Nähe