De Gortmeule

De Gortmeule   

Gortmolenweg 19    5961 NX    Horst   


Der Hof „De Gortmeule“ (= Grützmühle) wurde um 1600 im Weiler Veld Oostenrijk gegründet. Damit ist er in dieser Gegend der älteste, noch erhaltene Hof.

Der Hof und sein Name sind damals entstanden, weil an dieser Stelle in einer Rossmühle Gerste zu Grütze gemahlen wurde. Eine Rossmühle wird, wie der Name schon sagt, von einem Pferd angetrieben. Der Hof und das Anwesen haben ihre ursprüngliche Gestalt größtenteils bewahrt. Die Umgebung, das ehemalige Ackerland, wurde in den natürlichen Zustand zurückversetzt.

De Gortmeule trägt seit 2011 die Bezeichnung Gutshof.

Wanderrouten in der Nähe