Besucherzentrum Martinustoren-Festungsstadt Gennep

Besucherzentrum Martinustoren-Festungsstadt Gennep   

Torenstraat 17    6591 CD    Gennep    e-mail   website


Der Martinustoren (1869) ist der neogotische Portalturm der 1945 zerstörten St. Martinuskirche. Der Turm zählt zu den Rijksmonumenten und wird Pierre Cuypers zugeschrieben, dem Architekten, der u.a. das Rijksmuseum entworfen hat.

Nach der kürzlich stattgefundenen Restauration wurde im Turm das Besucherzentrum eingerichtet. Hier erhält der Besucher Infos über die Kulturgeschichte und Natur von Gennep und das Umland von Maas und Niers. Die Präsentationen sind mit QR-Codes versehen, sodass Sie die Informationen auch über Smartphone und Internet empfangen können. Vom obersten Stockwerk hat man eine fantastische Aussicht auf Gennep, die Maasheggen, den Sint Jansberg und den Reichswald.

Der Martinustoren ist der einzige Turm direkt an der Maas, zwischen Mook und Roermond, der die Gefechte zu Ende des Zweiten Weltkrieges unbeschadet überstanden hat. In der zweiten Etage können sich die Besucher anhand von Filmen über die Kämpfe informieren, die von September 1944 bis März 1945 in dieser Gegend stattgefunden haben. Von der obersten Etage aus sind die Schlachtfelder der Operationen Market Garden und Veritable zu sehen.

Das Besucherzentrum bildet den Startpunkt diverser Rad- und Wanderrouten.

Wanderrouten in der Nähe