Barbarakapelle

Barbarakapelle   

Antoniusplein    5943 AH    Lomm   


Im Außenbereich des Örtchens Lomm steht eine kleine Kapelle, die zu Ehren der heiligen Barbara errichtet wurde. Den Einwohnern von Lomm war Barbara vom Kloster bekannt, das einst zwischen Lomm und Arcen lag (in Barbara’s Weerd) und 1586 zerstört wurde. Die Kapelle wurde vermutlich der heiligen Barbara geweiht, da sie Schutz vor der Pest bot, die 1635 ein Viertel der Bevölkerung dahingerafft hatte.

Die Kapelle sticht in der Landschaft heraus: Eine große Linde, die sich an die Kapelle schmiegt und eine einladende Bank für Besucher leisten ihr Gesellschaft.

Die Kapelle ist Teil der Route Kruisen en kapellen: Fietsen met een devoot tintje (etwa: Kreuze und Kapellen: Radeln mit einem Hauch von Frömmigkeit). Hier geht es zum PDF-Download der Route.

Wanderrouten in der Nähe