Romeinenweerd

Romeinenweerd   

De Staaiweg    5921    Blerick   


Romeinenweerd entstand 1996 aufgrund von Abgrabungen zur Tongewinnung bei Blerick. An den Ufern der Seen im Romeinenweerd wachsen nun Weiden, Teichkolben und andere feuchtigkeitsliebende Pflanzen. Hier weiden auch Galloway-Rinder. Die Gebiete des Flussparks sind für Wanderer frei zugänglich. Beide Gebiete sind von Venlo aus leicht mit dem Rad erreichbar. Hunde dürfen allerdings nicht mit.

Wanderrouten in der Nähe