Reindersmeer

Reindersmeer   

Bosserheide 3E    5855 AE    Well   


Das wunderschöne Naturschutzgebiet Reindersmeer befindet sich in Well (Gemeinde Bergen) und ist heute Teil des Nationalparks De Maasduinen. Das Reindersmeer entstand in den 1960er Jahren als Folge des Sandabbaus. Damals hatte man damit begonnen, Industriesand für die Betonindustrie zu gewinnen. Aus den ehemaligen Sandgruben gingen das Reindersmeer und das Leukermeer hervor. Im Gegensatz zum Leukermeer, wo Schwimmen und Angeln erlaubt sind, ist das Reindersmeer eine ökologisch sensible Naturlandschaft.

In dem Gebiet wurden zahlreiche schöne Wander- und Radwege angelegt. Ein Geheimtipp ist die Wanderroute Das Reindersmeer in 4 oder 7 km. Nach der Hälfte des Weges können Sie mittels einer Zugfähre (die Sie selbst bedienen müssen) den See überqueren. Ein fabelhaftes Erlebnis!

Auch das Besucherzentrum De Maasduinen sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Dieses einzigartige Gebäude hängt buchstäblich in dem alten Schleusenbecken, welches das Reindersmeer mit dem Leukermeer verbindet. Im Besuchertrakt können Sie sich ausführlich über das Gebiet informieren und auch einen Imbiss einnehmen.

Das Reindersmeer lohnt auf jeden Fall einen Besuch!

Wanderrouten in der Nähe