Het Driessenven

Het Driessenven   

Ceresweg    Nieuw Bergen   


Das Driessenven war seit dem neunten Jahrhundert ein sumpfiges, tiefliegendes Gebiet. Im 20. Jahrhundert wurde das Moor für die Landwirtschaft trockengelegt. Seit 1986 werden die Landwirtschaftsparzellen nicht mehr genutzt.

Die Senke füllte sich innerhalb kurzer Zeit wieder mit Wasser. Aufgrund der noch im Boden vorhandenen Düngemittel aus der Agrarzeit ist das Moorgebiet sehr nährstoffreich. Das Driessenven ist eine Ruheoase: Eingebettet zwischen Wäldern und Dünen wird die Ruhe nur selten gestört.

Wanderrouten in der Nähe