De Beegderheide

De Beegderheide   

Beegderheide    6097    Horn   


Das Naturgebiet De Beegderheide liegt am Rande des Maasdals. Offenes Heideland wechselt sich ab mit dichten Wäldern. Das reiche Relief und die Vielzahl kleiner und großer Moorgebiete sind für diese Gegend charakteristisch.

Daneben bietet De Beegderheide unzähligen Pflanzen und Tieren Zuflucht, u. a. gibt es hier seltene und bedrohte Arten wie die Feldgrille, den Moorfrosch sowie diverse Salamander- und Libellenarten. Auch Sperber, Habicht und Specht brühten jedes Jahr in den Wäldern. Sogar das äußerst seltene Weißfleck-Widderchen kommt hier gehäuft vor.

In der Beegderheide wurde ein einzigartiges Stück Natur wiedererschaffen, mit Mischwald, einer Sandwehe, Heidefeldern und diversen Mooren. Teile des Terrains werden abgegrast und sind deshalb eingezäunt. Zur Beegderheide gehört auch der Lange Vlieter, ein Baggersee, der als Trinkwasserreservoir genutzt wird.

Es führen verschiedene Wander- und Fahrradrouten durch die Beegderheide.

Wanderrouten in der Nähe