Museum De Locht   Jetzt reservieren

Museum De Locht   

Broekhuizerdijk 16D    5962 NM    Melderslo    Tel: +31 (0)77-3980780    e-mail   website


Das Museum De Locht vermittelt anhand von Ausstellungen und Vorführungen alter Handwerkskunst, Gebrauchsgegenstände und Geräte ein umfassendes Bild vom Leben im ländlichen Nordlimburg von 1850 bis 1950.

Das Museum befasst sich aber auch mit der heutigen Zeit: moderne Champignon- und Spargelzucht, Treibhauskultur und neue "Food"-Applikationen. Es gibt einen Spargelpavillon, in dem das Niederländische Spargelmuseum untergebracht ist, und einen Champignonpavillon mitsamt Niederländischem Champignonmuseum. Auf dem Gelände befinden sich auch eine Holzschuhmacherei, ein Tagelöhnerhäuschen, eine Brauerei, eine Schmiede und eine Kapelle, die De Locht in ein vollwertiges Freilichtmuseum verwandeln.

Sonntags finden regelmäßig Vorführungen und Sonderveranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt. Dazu gehören beispielsweise Vorführungen alter Handwerkstraditionen wie Brotbacken, Weben, Schneidern, Schmieden und die Herstellung von Sirup. Die Kinder können sich mit den verschiedenen Spielsachen von damals und heute vergnügen.

Aktivitäten

Diese Arrangements sind für Gruppen von mindestens 15 Personen geeignet, die mit dem eigenen Bus oder mit eigenen Pkws zum Museum De Locht reisen. Sie können aus einem vielseitigen Angebot an Reisezielen wählen. Beispielsweise können Sie sich über Heidelbeeren informieren, Wissenswertes über die Champignonzucht erfahren oder eine Rundreise zu den Ehrenmalen der Gegend unternehmen. Die Ausflugsziele befinden sich allesamt in der Region, in der Nähe des Museums.

Ein Tagesarrangement könnte wie folgt aussehen:

  • 10:00 Uhr: Empfang mit Kaffee und Limburger Vlaai
  • 10:30 – 12:45 Uhr: Führung durch das Museum De Locht
  • 12:45 Uhr: Umfangreiche Limburger Brotmahlzeit
  • 13:30- 17:00 Uhr: Betriebsbesichtigung und Fahrt entlang der Maas
  • 17:00 Uhr: Rückkehr mit Umtrunk als Abschluss

Bitte besprechen Sie ihre Vorstellungen und Ideen mit den Mitarbeitern des Museums de Locht, sodass ein Exkursionsprogramm konzipiert werden kann, das genau zu Ihrer Gruppe passt. 

Geöffnet ganzjährig
Reservierung erforderlich Ja
Detaillierte Preisinformation

Bei der Planung des Tagesablaufs erhalten Sie auch die dazugehörigen Preisinformationen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit den Mitarbeitern des Museums de Locht auf! 

Mindestanzahl Personen 15
Art der Gruppenaktivität Exkursionen / Betriebsbesichtigungen
Spaß für Toll für Jugendliche (± 12 - 18 J.), Toll für Kinder (bis 12 J.)
Art der Aktivität Außenaktivitäten, Innenaktivitäten

Das Museum De Locht ist auch die richtige Adresse für geführte Busrundfahrten. Mögliche Routen sind z. B. die „Peelroute” und die „Spargelroute“:   

  • Die „Peelroute“ ist eine wunderschöne Route durch das Hochmoor De Peel. Ein Gästeführer des Museums De Locht begleitet Sie auf dieser Route und wird Ihnen das Gesehene ausführlich erläutern. Sie besuchen u. a. die Moorgebiete Griendtsveen und Helenaveen.
  • Die „Spargelroute“ führt Sie an den Spargelfeldern der Gegend vorbei. Ein Gästeführer des Museums De Locht wird Sie auf dieser Busfahrt begleiten und Ihnen das Gesehene ausführlich erläutern.

Bitte beachten: Die geführte Fahrt kann auch mit Pkws organisiert werden.

Geöffnet ganzjährig
Reservierung erforderlich Nein
Preis p. G. (ab) € 50,00
Dauer der Aktivität 1 Stunde 30 Minuten
Mindestanzahl Personen 15
Art der Gruppenaktivität Exkursionen / Betriebsbesichtigungen
Spaß für Toll für Jugendliche (± 12 - 18 J.), Toll für Kinder (bis 12 J.)
Art der Aktivität Außenaktivitäten, Innenaktivitäten

Öffnungszeiten

Geöffnet

ganzjährig

Öffnungszeiten

  • November bis März:
    Mittwochs, Samstag und Sonntag: 11:00 - 17:00 Uhr
  • April bis Oktober:
    Töglich geöffnet von 11:00 bis 17:00 Uhr
  • Sonderveranstaltungen (Workshops/Vorführungen) beginnen um 13:00 Uhr, auch wenn das Museum bereits ab 11:00 Uhr geöffnet ist.

Geschlossen

  • 25. Dezember
  • 1. Januar

Einrichtungen

Einrichtungen

Eigener Parkplatz, Haustiere erlaubt, Kostenloses WLAN, Restaurant / Snackbar, Spielraum / -platz, Terrasse, Kneipe / Bar

Einrichtungen für Rollstuhlfahrer

Behindertenparkplatz, Behindertentoiletten, Rollstuhlgerechter Betrieb

Radanlagen

Ladestation E-Bikes

Zusätzliche Einrichtungen

  • Alte Spiele und ein Spielplatz für Kinder
  • Wechselausstellungen
  • Touristeninformationen
  • Kaffee und Limburger Vlaai oder Pfannkuchen
  • Führungen
  • Gruppenarrangements
  • Freier Eintritt gegen Vorlage der Museumjaarkaart

Teilnehmer von
deelnemer
deelnemer


Taxi und Reisebus